Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Faktenforschen-Aktionstage: „Menschen – Medien Meinungsbildung“

Februar 13 - Februar 15

Die 3. Faktenforschen-Aktionstage:

„Menschen – Medien Meinungsbildung“

13.-15. Februar 2024 im Haus Dacheröden (Anger 37, 99084 Erfurt)

Die offizielle Seite der Aktionstage mit weiteren Infos und Anmeldung finden Sie hier: Aktionstage „Menschen, Medien, Meinungsbildung“

Wir alle sind täglich, ja stündlich, allen möglichen Arten von Breaking News ausgesetzt, über alle Arten von Medien, in allen Sparten des Geschehens, in allen Sektoren unseres Alltags. Diese Flut an Informationen und die darin präsentierten Sichtweisen können unsererseits weder quantitativ noch qualitativ überschaut oder gar durchdrungen werden.

Somit bewegen sie uns individuell und als Gesellschaft, von der Sache her wie auch emotional. Haben bestimmende Auswirkungen nicht nur auf unsere Gegenwart, sondern auch auf unsere Zukunft.

Sollten wir uns also aufmachen, aus ganz egoistischem Eigennutz heraus? Oder auch aus der Verantwortung für die eigenen Communities? Wie kann das gehen? – dazu wollen die Aktionstage Raum für Diskussionen, Werkzeuge & Methoden bereitstellen und Initiativen vorstellen.

______________

Programm vom 13.-15.02.2024

Die 3 Aktionstage werden moderiert von Carsten Rose und Lisa M. Barouk.

Tag 1 (13. Februar) eröffnet die Tagung mit Grußworten (Daniela Malz, Fr. Hofmann-Domke), einer Keynote von Dr. Eberhard Kusber und einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Stadtgesellschaft (Dr. Eberhard Kusber), Politik (Frank Richter), Ökologie (Dr. Nike Fuchs), Journalistik (Dr. Sabine Schiffer) und Medienproduktion (Hans Demmel). Alles Personen, die sich aus verschiedensten Perspektiven mit Mediengeschehen auseinandersetzen müssen. Anschließend können die Teilnehmer:innen in kleineren Gruppen mit Fachleuten aus den Bereichen Medien und Meinungsbildung in Austausch kommen.

Tag 2 (14. Februar) setzt die Tagung nach einer Keynote von Frank Röhrer (Medienpädagoge, Mit Medien e.V.) mit Workshops fort, in denen Informationen fakten- und sachbezogen genau analysiert und ausgeleuchtet werden sollen. Dazu werden einerseits ganz praktische Tipps und Werkzeuge geboten. Andererseits geht es um die Frage: Wie können wir uns in der Informationsflut behaupten und eine bewusst fundierte eigene Überzeugung gewinnen? Die Workshops werden die Themenbereiche Medienkompetenz (Dr. Danny Schmidt), Fake News (Kay Albrecht), Medienpädagogik (Andrea Bätzig), Hassrede im Internet (Ulli Grießhammer), und Bibliothekspädagogik (Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt) bedienen.

Tag 3 (15. Februar) dient der Vernetzung und dem sichtbar machen lokaler Akteur:innen aus den Bereichen Medienbildung, kulturelle Bildung und politische Bildung. So können wertvolle Kontakte zu Thüringer Initiativen, Vereinen und Institutionen geknüpft werden. Entdecken Sie verschiedenste lokale Angebote kennen und tauschen Sie sich und Ihre Ideen untereinander aus. So kann ein individuelles Netzwerk auf dem Feld des Faktenforschens und Meinungsbildens entstehen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Fakes, der Fakten, der Emotionen, der Tools: der Meinungsbildung, wie sie tagtäglich in uns und um uns geschieht. Wir sind Teil davon, ob wir wollen oder nicht.

Die offizielle Seite der Aktionstage mit weiteren Infos und Anmeldung finden Sie hier: Aktionstage „Menschen, Medien, Meinungsbildung“

Details

Beginn:
Februar 13
Ende:
Februar 15

Veranstaltungsort

Haus Dacheröden
Anger 37
Erfurt, 99084 Deutschland
Google Karte anzeigen

Details

Beginn:
Februar 13
Ende:
Februar 15

Veranstaltungsort

Haus Dacheröden
Anger 37
Erfurt, 99084 Deutschland
Google Karte anzeigen